Zur Zeit sind 196 Einträge im Gästebuch

Ins Gästebuch eintragen

Zurück   1 ... 4    5    6    7    8    [9]   10    11    12    ... 20   Weiter

Diana
01.01.2010 | 12:45
___§§§___Fürs neue Jahr
___§§§_§§§___wünsche ich dir
___§§§___§§§___so viel Glück,
§§§§§§§§___§§§§§§§§§___wie der Regen
_§§§___§§§___Tropfen hat,
__§§§___§§§__so viel Liebe,
_§§§___§§§___wie die Sonne
§§§§§§§§___§§§§§§§§§___Strahlen hat,
___§§§___§§§___und so viel Gutes,
___§§§_§§§___wie der Himmel
___§§§___Sterne hat!!
Diesen Eintrag zitieren
giesela
30.09.2009 | 12:44
hi mattias,
hab mir deine homepage mit interesse angesehen.
durch eine op an der wirbelsäule 2005 sitze ich im rollstuhl kann nicht mehr stehen und gehen. vielleicht kannst du mir tips geben wie ich mein leben wieder selbstständig in die hand nehmen kann, ich trau mich nicht allein mit den rolli raus habe angst das ich nicht allein über bordsteinkanten komme usw. würd mich sehr freuen auf eine nachricht von dir
lg gi
Diesen Eintrag zitieren
werner hollatz
20.10.2009 | 12:40
hallo habe 1 hw gebrochen mit dens abriss bin 3 operiert dabei atlas entfernung und 2 schrauben von hw2 zu hw1 das war 91 heute kann ich wieder gehen habe aber diesen taumelden gang.blase in ordnung kann selber wasser lassen abfü,mit alasenn geht gut schmertzmittel ibu800 chronische schmerzen.ich hoffe das ich mut machen konnte.man sagte mier eine schlechte prognose heute gehe ich.alles gute werner.
Diesen Eintrag zitieren
Lorena
06.08.2009 | 12:38
Hallo Matthias, nachdem ich deine Seite gelesen habe,blicke ich hoffnungsvoller in die Zukunft. Meine Mutter ist vor 3 Wochen aus dem Fenster gesprungen und hat neben verschiedensten Verletzungen und Knochenbrüchen auch drei Halswirbelfrakturen. Nach fast 2 Wochen im Koma und den ersten Untersuchungen sagten mir die Ärzte sie wäre ab Hals abwärts querschnittsgelähmt und benötige ein Beatmungsgerät. Ich konnte mir dies nicht vorstellen weil sie ihre Beine zum Teil noch bewegen kann und auch leichten Druck in den Händen aufbringen kann. Für mich war eine Querschnittslähmung immer damit verbunden dass ²gar nichts mehr geht². Das es hier noch Abstufungen gibt wusste ich nicht. Deine Seite hat mir viel Unverständis genommen und mir Hoffnung gegeben, dass sie vielleicht doch ein Stück Lebensqualität erhalten kann. Liebe Grüße Lorena Werde sicher öfters mal vorbeischauen..
Diesen Eintrag zitieren
Fank.p.
23.06.2009 | 12:38
Hallo Mattias, ich habe deine I-seite gefunden und bin sehr erfreut dich so fit getroffen zu haben.Ich habe alle Kollegen von dir gegrüßt. Ich werde mich öffters bei dir melden. Bis denne.
Diesen Eintrag zitieren
Sigi
12.06.2009 | 12:36
Hi,Matthias,ich habe deine Lebensgeschichte mit großem Respekt gelesen und bin betroffen.Aber wie du dein jetziges Leben meisterst, ist einfach nur bewundernswert.So viel Größe und Stärke sind nicht alltäglich.Liebe Grüße,sigi
Diesen Eintrag zitieren
Ehlers René
30.05.2009 | 12:35
Hallo Mattias,
mit großer Anteilnahme habe ich deinen Lebenslauf und deinen Schicksalsschlag gelesen. Für entstand dabei ein klares Bild über überhinderte Menschen im Rollstuhl. Wie Du ja inzwischen weißt bin ich Polizeibeamter. Im beruflichen Alltag komme ich mit verschiedenen Menschen uns unterschiedlicher sozialer Herkunft in Berührung. Wening dagegen mit Mensche, welche körperlich und geistig behindert sind. Mit Deiner sachlichen Erzählweise konnte ich mir Verständnis und Toleranz zu solchen Menschen aufbauen. Ehrlich gesagt, ich machte mir in der Vergangenheit wenig Gedanken darüber, was es heißt behindert zu sein. Viele Leute haben oft mit ihren Alltagsprobleme zu kämpfen. Und machmal kommt es mir vor, dass trotzdem zuwenig für Behinderte getan wird. In deinem Fall hattest Du großes Glück und nahmst die Hilfe anderer an. Ich wünsche Dir Mattias alles Gute! Wir sehen uns dann wieder mal bei Inge in der Gartenkantine. Bis bald!
René aus Leipzig Grünau
Diesen Eintrag zitieren
Jacqueline Marie
22.03.2009 | 12:30
hallo Matthias bin durch zufall auf deiner site gelandet muss aber sagen ist die hilfreichste die ich zu diesem thema finden konnte mein mann (24) hatte vor neun monaten einen schweren arbeitsunfall (dachdecker)und ist jetzt auch tetraplegiker die tipps über deine erfindungen sind super vor allem die das rauchen betreffen suchen gerade gemeinsam den richtigen grad zwischen hilfe und selbständig sein wissen jedoch noch nicht immer genau was geht und was nicht geht öfters noch schief aber deine hilfsmittel erleichtern den alltag unegmein
Diesen Eintrag zitieren
Marion von Saba
24.02.2009 | 12:29
Guten Tag, lieber Matthias Beyer-die erhaltenen Geburtstagsgrüße hier in Ihrem Gästebuch finde ich freudvoll und liebevoll.
Nun möchte ich mich bedanken, für Ihre Hilfe. Jetzt habe ich ebenso eine schöne brennende Kerze auf meiner Homepage. Du machst so vieles möglich - dafür sage ich Danke! Danke! Danke! Bis zum nächsten mal liebe Grüße Marion
Diesen Eintrag zitieren
schrieb
10.02.2009 | 11:52
Zu Deinem
Geburtstag,
*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.
lasse ich für Dich 3
Luftballons steigen:
*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.
Den Ersten
für Deine Wünsche,
die wahr werden sollen.
*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.
Den Zweiten
für Deine Sorgen,
die sich in Luft auflösen sollen.
*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.
Den Dritten
für das Glück,
das ich Dir wünsche.
*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.+*.
~~~HAPPY BIRTHDAY~~~
UND ALLES ALLES GUTE
ZU DEINEM GEBURTSTAG
WÜNSCHT DIR DIANA
So und nun puste mal die Kerzen aus und
wünsch Dir was
...()
...()...__...()
...()..__(...)__.()
.._ _(...)__
..(___)
...HAPPY BIRTHDAY
Diesen Eintrag zitieren
Zurück   1 ... 4    5    6    7    8    [9]   10    11    12    ... 20   Weiter

Ins Gästebuch eintragen

myPHP Guestbook V 4.5.5